Energiesysteme

Wenn Sie Interesse an Einweihungen in diverse Energiesysteme haben, sende ich Ihnen gerne eine Datei mit derzeit von mir erhältlichen Einweihungen per Email zu.

Ich mache Ihnen dann gerne Angebote - je nach Anzahl und Art der Einweihung.

Ich biete derzeit ca. 1400 Einweihungssysteme an.

Darunter sind viele bekannte Systeme
(z.B. von Ole Gabrielsen, Hari Andri Winarso, Linda Colibert, Daniela Hills, Solina Grill-Mitterhofer, Helaria, Ellen Dana's Stamer, Sabina Borchert-Truong etc.)

 

Ich freue mich darauf, Sie einweihen zu dürfen!


Angel Grid*

ist energetisch ein Gitternetz aus weißen hauchdünnen Seidenfäden. Es dient der Verbindung in alle Sphären des Engelreiches. Es hilft uns, den “Engel in uns” wieder zum Leben zu erwecken, unsere Beziehung zu Gott zu stärken und dadurch kann man es natürlich auch verwenden, um anderen  Menschen zu helfen.

Lerne

  • wie Du mit dieser Energie die  Gitternetze von anderen Menschen (und dein eigenes) mit Hilfe von farbigen, kristallenen oder anderen Informations-Fäden leicht ausrichten kannst.
  • wie Du das Angel Grid für  Beratungssitzungen einbeziehen kannst.
  • Einfache Problemlösungstechniken
  • eine einfache aber effektive Technik,  mit der Du Gegenstände oder auch Personen und Situationen segnen kannst.

 


Die Energie fördert viele deiner Eigenschaften, und kann auch zu Klarheit in deinem Leben führen.

Es gibt 3 Einweihungen in dieses System

1. Die Reinigung deines Energiekörpers.
2. Die Verbindung mit dem Angel Grid.
3. Die Erdung.

Diese drei Einweihungen kosten 73 Euro. Der Preis beinhaltet ein Script, die drei Einweihungen und ein Zertifikat.

Wenn du die Energien erst mal kennenlernen willst, besteht die Möglichkeit  einer Fernsitzung, der Preis liegt bei 15 Euro.
Die Fernsitzung dauert zwischen 10 und 30 Minuten.

Wie es anfing…

Manuela: „Ich hatte im Juni 2010 in einer Meditation von den Engeln die Frage gestellt bekommen, ob ich bereit wäre, an einem neuen Projekt zu arbeiten. Ich sagte natürlich: “Ja! Gerne!“, weil mir bisher alle Projekte, die von der geistigen Welt inspiriert wurden, etwas für meine Entwicklung brachten – auch wenn so etwas gewöhnlich anfangs mit viel Arbeit verbunden war. Ich wusste nicht, wie dieses Projekt aussehen wrde und was es beinhalten wrde, ich wusste nur, es ist auch gut für andere Menschen und es wird mein Leben wieder verändern. Ich bekam die Zusicherung, dass ich ‚gefragt‘ werden würde und dann wüsste, was es ist.
In dem Zusammenhang sah ich auch noch ein Gitternetz, das mir bis dahin noch nicht bekannt war – es nannte sich das ‚Angel Grid‘. Dieses Gitternetz wurde mir von dem Engel ‚Auriel‘ vorgestellt. Wenige Tage später – vielleicht auch eine Woche später erwähnte Christopher, dass er die Mitteilung bekam, dass wir an einem Projekt zusammenarbeiten werden…da klingelte es bei mir in Gedanken: „Das Angel Grid!“ … aber hierzu kann besser Christopher selbst zu Wort kommen.“

Christopher: „Ich erhielt eines Nachts die Botschaft, dass Manuela und ich ein System erstellen sollten. Ich fragte mehrmals nach, ob sie sich sicher seien, dass ich es machen soll. Als ich die Information erhielt, war es eine Woche voller Stress mit Schularbeiten und vielem mehr. Ich bekam jedoch die Zeit, um dieses System zusammen mit Manuela zu erstellen. Daraufhin, schrieb ich Manuela eine Mail, in der ich ihr schrieb, dass wir ein System erstellen dürfen. Dann begann sofort das erarbeiten und sammeln der Informationen des Angel Grids“


(Linie: Salem El'Ayah & Manuela Marx, Begründer)

 

 

Energie der Heiligen Verena*

Aus meinem Skript (von Manuela Marx):
Die Heilige Verena (* um 300 in Oberägypten; † angeblich 344 in Zurzach) gehört zu den meistverehrten Heiligen des ehemaligen Bistums Konstanz. Ihr Gedenktag ist der 1. September. Sie entstammte einem alten Geschlecht aus Theben am oberen Nil in Ägypten. Der Legende nach soll sie auf der Suche nach ihren Begleitern Mauritius und Viktor, die den Märtyrertod gestorben waren, ins Wallis gekommen sein. (Quelle: www.wikipedia.de)

Namensbedeutung:
"Verena" ist eine Kurzform des Namens "Veronika", der ursprünglich aus dem griechisch-makedonischen Sprachraum kommt und "Siegbringerin" bedeutet. Eine andere Übersetzung, die sich auf die Verwendung des Namens im römischen Sprachraum stützt, lautet "wahres Abbild".

Wie kam ich dazu, diese Energie zu channeln?

Im Sommer/Herbst 2007 besuchte ich zweimal die Krypta der Verenakirche in Bad Zurzach und jedes Mal wurde ich von einer unheimlich starken Energie ‚ergriffen’. Ganz besonders in der Nähe der Grabstätte der Heiligen Verena. Es überkam mich eine verblüffend starke Energie der Liebe und ich weinte jedes Mal. Ich fühlte mich sehr stark verbunden mit Verena. Ich hatte das Gefühl, als hätte sie mich dorthin gerufen, damit ich diese Energie für meine eigene Heilung verwenden konnte, aber mir war klar, dass ich sie auch an andere weitergeben kann. Deswegen bat ich die Heilige Verena darum, mich in ihre Energie einzuweihen, als ich dort das erste Mal in der Krypta stand.
Da ich kurz vorher noch eine Fehlgeburt erlebt hatte, fühlte ich, wie ihre Energie die Trauer und den „Verlust“ heilte und wie sie mich auf die Möglichkeit einer neuen Schwangerschaft vorbereitete. Sie gab mir Hoffnung. Wochen später, nachdem ich einige Einweihungen in die Verena-Energie weitergab, tat sich deutlich etwas in meinem Unterleib. Es fühlte sich an, als wäre etwas in meiner Gebärmutter ‚verschoben’ worden. Ich merkte eine starke energetische Auswirkung auf meine Geschlechtsorgane.
Verena soll laut Kurt Derungs auch dabei helfen, den richtigen Partner zu finden. Dies kann ich nur bestätigen, denn 2 Monate nach meinem letzten Besuch in Bad Zurzach traf ich diesen speziellen Mann...wenige Wochen darauf wurde ich wieder schwanger...nun habe ich eine süße Tochter!
 

Hier noch einige Worte von Kurt Derungs zur Heiligen Verena:

“In Solothurn selbst erscheint Verena mit den charakteristischen Eigenschaften einer vorchristlichen Ahnfrau. Sie lebt in einer geheimnisvollen Schlucht und geht Handarbeiten nach. In mythologischer Hinsicht gleicht sie damit sagenhaften Weberinnen und Spinnerinnen wie die Frau Holle, Percht oder Bertha, die aus ihrem wunderbaren Faden neues Leben hervorbringen. In diesem Zusammenhang ist auch die ‚alte Frau’ in der Verena-Legende zu sehen, die in der Nähe der Schlucht wohnen soll. Sie ist keine ‚bejahte Christin’, sondern die weise Alte und Herrin der Unterwelt, die in Höhlen und Schluchten wohnt. Die weise Alte und die junge Verena bilden sogar eine mythische Mutter-Tochter-Gestalt’, wie sie bei vielen Göttinnen vorkommt. Dazu ist die alte Frau ebenfalls mit der Kunst des Webens verbunden, denn sie soll die Spinnarbeiten Verenas verkauft haben.
Im Verlauf der Schilderung erscheint Verena auch als große Heilerin. Sie lässt Kinder, Blinde und Lahme genesen, und den Statthalter von Solothurn heilt sie von seinem Fieber. Verena schenkt ihnen gemeinsam ein neues Leben. Dies passt sehr gut zu dem Schicksalsfaden, da die Erdgöttin das Leben nimmt und schenkt sowie den Verlauf des Lebens in den Händen hält. Die Genesung von einer Krankheit ist dabei sichtbarer Ausdruck von Tod und Wiedergeburt – die Erlangung neuen Lebens. Entsprechend ist Verena die Ernährerin der Menschen, indem sie aus ihrer fruchtbaren Erde goldene Schätze hervorbringt: Korn und Mehl, woraus die Menschen Brot backen. Besonders diese Eigenschaft charakterisiert sie als alte Erdmuttergöttin wie Demeter, Kore oder Ceres. Die Attribute der Verena sind daher nicht nur Krug und Kamm, sondern auch ein halbmondförmiges Gebäck. Dazu ist sie Matronin der Müller, der Mühle und des Mühlsteines. Auch war die Mühle seit jeher ein Ort der Liebe, wo Kinder und Nahrung entstanden.
Insofern erscheint Verena auch als Liebesgöttin, denn die Ackerbau-Terminologie wird schon immer auf geschlechtliche Beziehungen übertragen. So hat auch Mahlen und Mühle in verschiedenen Sprachen eine erotische Bedeutung. Beim griechischen Dichter Theokrit, der vor 2000 Jahren auf Sizilien lebte, ist die Mühle gleichbedeutend mit cunnus ‚weiblicher Schoss’. Auf der Insel wurden Festkuchen mit dem Namen Cunnus umhergetragen. Man buk sie aus Sesam und Honig. (…)
Schliesslich ist Verena als ‚Mutter der Jungfrauen’ auch spirituelle Führerin in Solothurn. Als weise Frau lehrt sie keineswegs das Christentum, wie die Legende darstellen will. Sie unterrichtet die jungen Frauen in Mythologie, Heilkunst, Hebammenwissen, Kunstfertigkeit und Magie, welche sie in den Dienst der Menschen stellt. (…) Damit ist auch geklärt, was eigentlich ‚Jungfrau’ bedeutet.
Es steht nicht die patriarchalische ‚Unversehrtheit’ im Vordergrund, sondern eine unabhängige Frau, die ihre Spiritualität und erotische Kraft in Erfahrung bringt.“

Quelle: „Der Kult der heiligen Verena. Auf den Spuren magischer Orte und Heilkräfte“ von Kurt Derungs, erschienen 2007 im AT Verlag.

 

 

Energien von Jesodjehweh*

DIE REINIGENDEN ENERGIEN VON JESODJEHWEH

- DER BAUM DES LEBENS -

Energie der Wahrheit – Kraft der Gedanken

von Manuela Marx

Einweihungen in die Energien der Sephirot vom Baum des Lebens (Kabbalah) unter Anleitung der Erzengel. Die Einweihungen in die Energien von Jesodjehweh (die Sephirot vom Baum des Lebens mit den Erzengeln) können nun in Einzeleinweihungen mit mir persönlich oder allen in diese Energie eingeweihten Personen stattfinden.

Die Reihenfolge der 10 Haupt-Einweihungen (Teil1):

1. Tipheret/ Erzengel Michael
2. Chokhmah/ Erzengel Raziel
3. Jesod/ Erzengel Gabriel
4. Binah/ Erzengel Zaphkiel
5. Geburah/ Erzengel Chamuel
6. Netzach/ Erzengel Haniel und Raphael
7. Hod/ Erzengel Uriel
8. Hesed/ Erzengel Zadkiel
9. Malkuth/ Erzengel Sandalphon
10. Kether/ Erzengel Metatron 

Weitere Folge-Einweihungen (Teil 2 - optional):
11. Erzengel Japhkiel
12. Erzengel Andon und die Elohim
13. Erzengel Jophiel
14. Erzengel Metatron und die ‘Himmlischen Mächte’
15. Erzengel Ariel
16. Erzengel Nathanael
17. Erzengel Nathanael und Raphael
18. Erzengel Azrael
19. Erzengel Jeremiel

Preis: Was es Dir wert ist, aber mind. 12,- Euro je Einweihung.
Teil 1: Mind. 120 Euro für 10 Einweihungen
Teil 2: Mind. 108 Euro für 9 Einweihungen

Diese teilweise sehr kraftvollen Energien 'reinigen' die Gedanken energetisch - richten nach den 'wahren', göttlich inspirierten Gedanken aus und verbinden uns wieder mit der Erkenntnis, dass wir schon längst im 'Paradies' leben. Die Erzengel führen uns wieder zurück in dieses Paradies, den Garten Eden, aus dem wir uns vertrieben wähnten. Es kann gut sein, dass Du bei den Einweihungen Botschaften von den Engeln erhältst.
Es gibt zu den Einweihungen ein sehr langes und ausführliches Skript mit vielen Channelings von mir und anderen Menschen, die anfangs in diese Energien im Zuge von Gruppeneinweihungen eingeweiht wurden.  

 

 

Energy Grid Activation

Axiatonale Linien

Rückverbindung mit axiatonalen Linien

Christusbewusstsein-Energie?

(Auszug aus den Workshop-Unterlagen von Mary Ann Johnson, www.energyhealinglink.com)

Die Energie ist von dem Gitternetz getrennt. Warum sage ich das? Der Grund, diesen Unterschied zu machen ist, dass die Person, die das Energy Grid aktiviert, eine Energie hat, die von dem Gitternetz getrennt ist. Die Person, die mein Gitternetz aktiviert hat, hatte eine spontane Energie-Einweihung in ihren Händen bevor sie irgendeine Einweisung in die Arbeit mit diesen Energien hatte oder bevor ihr Energy Grid aktiviert wurde.

Ungefähr 6 Monate später, wurde das Gitternetz auf ihren Körper gezeichnet während sie schon die Energie ‚hatte’. Meine persönliche Erfahrung ist, dass ich beides gleichzeitig erlebt habe: Die Energie zu haben und die Anbindung an das Gitternetz.

Erfahrungen meiner Klienten

Der Großteil meiner Klienten erfährt diese Energie als Christusbewusstseins-Energie. Was meine ich mit Christusbewusstseins-Energie?

Ein Drittel meiner Klienten erfahren oder sehen während der Sitzungen etwas, was sie mit Jesus, Maria oder einer anderen Form von ‚bedingungsloser Liebe’ verbinden. Oftmals fangen sie einige Wochen nach der Sitzung an, sich mehr mit ihrer Spiritualität auseinanderzusetzen - besonders im Hinblick auf Jesus oder Christusbewusstsein. Auch Menschen, die vorher keine Erfahrungen im Bereich Religion, Meditation oder Gebet gemacht haben, fangen an, sich auf ihre Spiritualität zu besinnen.

Christusbewusstseins-Energie ist älter als der Planet. Jesus kam, um ein Beispiel oder Modell für diese Energie zu sein. Viele andere Menschen haben diese Energie ausgedrückt, aber Jesus ist die Person, mit der wir diese Energie im Westen verbinden. Jesus heilte auch mit dieser Energie – und er arbeitete auch mit einem energetischen Gitternetz. Diese Information wurde mir nach ein paar Monaten des Arbeitens mit dieser Energie ‚gechannelt’.

Du kannst das Gitternetz auf den Körper eines Klienten zeichnen, aber das bedeutet nicht, dass sie zu dem Klienten ‚durchkommt’. Die Energie hängt von dem Anwender ab – nicht von dem Gitternetz.
Die Pleijadier ‚halten’ diese Energie oder sind für die Energien zuständig, die durch das Gitternetz gebracht werden. Diese Information wurde mir auch ‚gechannelt’.

Ich verbinde Christusbewusstseins-Energie mit bedingungsloser Liebe und deswegen wird ein Grad von Mitgefühl und Nächstenliebe für sich selbst und andere entwickelt.

Nach der Aktivierung besteht außerdem eine Losgelöstheit, die ich nicht erklären kann, welche uns davon abhält, persönlich in eine ‚Reaktion’ herein gezogen zu werden, die Chaos oder Konflikte auslösen würde.

Außerdem erfahren einige meiner Klienten Vergebung während ihrer Sitzung und manifestieren ein Verständnis und Liebe für die Person, die sie zuvor als den ‚Täter’ gesehen hatten.

„Sternenenergie“ ist ein anderer Name, mit dem diese Energie beschrieben werden kann und einige Menschen beschreiben diese Energie mit den Ausdrücken:
Geist, ‚Spirit’, Universelle Lebensenergie, Quell-Energie oder Energie aus einer anderen Dimension, an die sie sich erinnern.

 

Die Schlüssel des Enoch

Ich denke nicht, dass es sich hier um eine neue Heilfrequenz handelt, sondern nur eine Frequenz, auf die wir durch unsere spirituelle Evolution auf diesem Planeten aufmerksam gemacht werden. „DIE SCHLÜSSEL“ (Ein Buch) erklärt den spirituellen Evolutionsprozess. Es beschreibt die 5. Dimension als ein Gewand aus Licht, welches unser physischer Energiekörper im Evolutionsprozess anzieht. Demzufolge werden wir von der 3. Dimension in die 5. Dimension übergehen.
Im Kapitel 3-1-7 erklärt das Buch, dass unser galaktischer Körper der Erschaffung die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers durch Meridiane und Axiatonale Linien, (welche Akkupunkturlinien entsprechen) kontrolliert. Diese energetischen Linien verbinden uns mit Sternensystemen, die mit uns in Resonanz stehen.
Dieses Buch spricht über die ‚axiatonalen Linien’ (Akupunkturlinien oder Meridiane), welche vibrierende Linien sind, die menschliche elektrochemische Aktivitäten mit astrobiologischen Energiekreisen verbindet, die im gesamten Sonnensystem existieren.

 

Was bedeutet das alles?

Unsere Herzen würden nicht schlagen, wenn es nicht eine elektrische Aktivität geben würde, die den Muskel zur Kontraktion stimulieren würde. Wir sind elektromagnetisch. Unsere Erde ist ein großer Magnet! Unser menschliches System ist verbunden mit astro- (über unseren Planeten hinaus gehenden) biologischen Sternensystemen.

Diese axiationalen Linien sind Teil des 5. dimensionalen Energiekreislaufs und bringt Farben und Töne des ‚Überselbst- Körpers’ zusammen (die Grundenergie, die benötigt wird, um die Funktionen des sich entwickelnden menschlichen Körpers zu erneuern). Der ‚Überselbst – Körper’ ist ein vorexistentieller höherer Lichtkörper, welcher für spirituell-physische Wesen existiert bevor sie inkarnieren.

Licht, Farbe und Informationen kommen durch diese Linien. Du wirst dies in Deinen Behandlungen demonstriert sehen, wenn Deine Klienten von ihren Erfahrungen berichten. Außerdem wird in den Energy Grid Aktivierungs-Sitzungen eine Spiralbewegung gemacht, die die DNA/RNA Stränge widerspiegeln, um uns eventuell in unserer Entwicklung voranzutreiben. Es wurde vermutet, dass eine spirituelle, emotionale und mentale DNA/RNA und eine körperliche DNA/RNA existiert. Könnte dieser DNA/RNA Strang ein 3. Strang sein und uns bei unser Evolution behilflich sein?

Meine Klienten haben einen multi-dimensionalen Aspekt während der Behandlung wahrgenommen. Sie haben Wesen gesehen und gehört, die mit ihnen während der Sitzung gearbeitet haben. Sie haben die Gitternetze und Stränge erlebt und gespürt. Einer meiner Klienten ließ die Augen während einem Teil seiner Sitzung geöffnet, um die Stränge und Fäden zu sehen. Der Künstler Alex Grey stellt in „Sacred Mirrors“ Gitter, Stränge und Fäden dar – so, wie er sie in seinen Meditationen wahrgenommen hat. So gesehen ist es einfach zu verstehen, wie wir mit Gitternetzen um unseren Planeten herum und darüber hinaus mit Gitternetzen bis ins Universum hinein verbunden sind.

Alles ist mit allem verbunden.

 

Energie-Intelligenz

Die Energie fließt durch den Körper des ‚Vermittlers’. Es ist eine verbindende Energie, keine Energie, die gesendet wird. Man würde Huna Energie oder Reiki Energie senden, aber nicht diese spezifische Energie. Entweder hilft diese Energie bei etwas Bestimmten oder nicht…wenn Du keine Verbesserung in dem Zustand Deines Klienten innerhalb von 3 Sitzungen siehst, wird diese Energie möglicherweise nicht die Ergebnisse liefern, die Du suchst. Nachdem Du den Klienten entlässt, wird die Energie weiter im Körper Deiner Klienten arbeiten. Es ist vielleicht ein evolutionärer Prozess, um uns und unseren Planeten in die 5. Dimension zu bringen.

Nach meiner Aktivierung, erhielt ich die Information, dass ich weiterhin bestehen bleiben würde und sicher sein würde, egal ob ich in körperlicher Form bleiben würde oder auch nicht und egal ob unser Planet weiter bestehen würde oder auch nicht.

Während ich die Energy Grid Aktivierungen durchführte, wurde mir außerdem mitgeteilt, dass ich nur 5 bis 10 % der Energiearbeit machen würde. Es ist offensichtlich durch meine Erfahrungen mit den Sitzungen meiner Klienten, dass ich nicht die einzige Anwesende bin. Klienten berichten von ‚Galaktischen’ (normalerweise Pleijadier und Engel), die mit ihnen arbeiten. Entweder sie sehen diese Wesen oder spüren sie.

Ich habe Klienten gesehen, die auf dem Massagetisch gestreckt wurden und außerdem in unterschiedliche Verrenkungen oder Positionen gegangen sind, die unter normalen Umständen unmöglich zu halten gewesen wären. Noch kürzlich, erklärte ein 18-Jähriger, der sehr offen für diese Energien war, dass er sich gefühlt hat, als wäre er in einem 8-er Muster in zwei unterschiedliche Richtungen gestreckt worden. Als ich mit ihm gearbeitet hatte, sah ich, wie sein Kopf gestreckt wurde.

 

Andere Energien

Reiki und andere Energien werden in diese Energie mit hinein gewaschen und integriert. Sie werden Teil eines Ganzen. Ich bin eine Reiki Meisterin und ich kann diese beiden Energien nicht mehr trennen. Sie sind nun eine Energie.

Wenn 2 Menschen an einem Klienten arbeiten……..verstärkt das NICHT die Energie. Ich empfehle, dass immer nur eine Person an einem Klienten arbeitet, damit die Energie klarer und kraftvoller ist.

 

Preise

Die Aktivierung: 333,- Euro

(2 Sitzungen á ca. 2 Stunden, mit 2-5 Tagen Abstand, direkt oder fern)

 

Die Kalibrierung: 15,- Euro

(Ca. 15-20 Minuten (Fern-) Sitzung

 

Der Energy Grid Aktivierungs-Workshop: 360,- Euro inkl. Unterlagen

(2 Tage Workshop, um die Aktivierungs-Technik selbst zu erlernen und anzuwenden)

 

Email: Amatasolaria(at)yahoo.de

Telefon: (09352) 859274

 

Gitternetz der Fülle*

Von Manuela Marx.

Dieses Gitternetz verbindet Dich mit dem morphogenetischen Feld dessen, was wir als ‚Fülle‘ bezeichnen.  Wir können uns über dieses Feld mit allem, was für uns persönlich ‚Fülle‘ bedeutet , verbinden – also mit unseren sehnlichsten Herzenswünschen. Das Gitternetz unterstützt uns dabei, diese ‚wahren‘ Wünsche zu erkennen und  sie auch ins Leben zu bringen. Mit diesem Gitternetz verbunden zu werden, kann für Dich einen wahren „Neuanfang“ bedeuten.

 

Für den einen mag Fülle materieller Reichtum sein,
für andere ein Reichtum an Zeit, Ideen, Freude,
körperlichen Aktivitäten, Kreativität oder Freunden
…das ist ganz abhängig von Deinen Herzenswünschen!

 

Das Gitternetz der Fülle (morphogenetische Feld) kann uns  wieder in einen inneren Zustand der ‚Fülle‘ bringen, wenn wir es nutzen.  Die Grundlage dieser Fülle – sozusagen der ‚Nährboden‘ ist ein Gefühl von Gelassenheit , Gemütsruhe und innerem Frieden.  Es ist ein Gefühl der Sicherheit und ein inneres Wissen darum, dass für mich immer gesorgt ist – egal was ich benötige – auch wenn die Logik, der Verstand nicht weiß, wie ein Problem, ein ‚Mangel‘ in meinem Leben beseitigt werden kann. Die Ruhe kommt aus der inneren Gewissheit, dass ‚Gott‘ einen Weg finden wird, mir das zu geben, was ich benötige. Wichtig ist nur, dass ich mir dessen bewusst werde! Es ist falsch zu denken, dass ich so lange warten muss, bis ich ein Problemfreies Leben habe,  (z.B. Geldmangel), um dann endlich glücklich zu sein. Es ist eher genau anders herum.  Erst kommt die innere Ruhe und Sicherheit neben einer Klarheit darüber, was ich wirklich benötige - dann werden die Probleme im Leben auch weniger und Du erfährst mehr von dem, was Du ‚wirklich‘ willst.
Das Gitternetz der Fülle kann dabei helfen, Dir genau diese Fülle, die Dir schon immer zusteht,  bewusst zu machen.

Du erkennst: Du selbst bist die Quelle dieser Fülle!

 

Wenn Du diese innere Sicherheit für Dich erreicht hast,  kehrt auch im „Außen“ Sicherheit und Ruhe ein und Du vertraust darauf, dass ich Du genau das erhältst, was Du gerade für Deinen Lebensweg benötigst.

In diesem Zustand bist Du übrigens auch sehr offen für „Göttliche Führung“ und erhältst möglicherweise viele gute Inspirationen, wie Du Deinen Lebensweg gestalten kannst – auch mag es sein, dass Du gute Ideen haben wirst, um Geld zu verdienen. Lass Dich überraschen!

 

Dieses Gitternetz ist eine besondere Verbindung!

Dieses Gitternetz ist eine spezielle Verbindung mit 2 Sephirot des Lebensbaums in der Kabbalah (Netzach und Hod) zu 3 unserer Chakren: Wurzelchakra, Herzchakra und Kronenchakra.
Diese Verbindung von den Chakren zu den Sephirot wird jeweils mittels eines ‚Lichterpaars‘ unserer Seele hergestellt. Diese „2 Lichter der Seele“ kann man mit Wünschelruten finden.

Preis: Mind. 7,77 Euro (wer will kann auch 77,7 Euro geben).
Wichtig ist die Zahlenkombination 777 beim Energieausgleich. 

Johannes, der Täufer*

Johannes der Täufer erschien mir (Manuela Marx) in einem Traum in der Nacht vom 1.5 2006 auf den 2.5.2006. Er half mir, mich an ein Symbol zu erinnern, welches verwendet werden kann, um im Einklang mit dem eigenen göttlichen Plan zu sein, bzw. zu bleiben (=Schutz) während man anderen Menschen begegnet, die einem eventuell Angst einjagen könnten, weil sie ihren eigenen göttlichen Plan nicht 'leben'.
Das Johannes-Symbol  bringt auch Frieden, Heilung und 'Kühlung des Gemüts'. Als ich aus dem Traum aufwachte während ich das Symbol zeichnete, sah ich, wie sich eine Nebelwolke über meinem Altartisch gebildet hatte. Ich konnte diese Wolke aus Licht mit geöffneten Augen (!) deutlich wahrnehmen - was mich zugegebenermaßen anfangs ein wenig erschreckte. Die Lichtwolke sah aus wie Nebel, der sich IN meinem Zimmer bewegte (ohne einen Lufthauch im Zimmer zu bemerken).
Diese Nebelwolke bewegte sich in einem “Raum” von ca. 2 x 2 x 2 m und erschien direkt in der Nähe einer Karte mit dem Bild von Johannes dem Täufer bei der Taufe von Jesus. Ich weihe dich bei dieser Einweihung in das Johannes-Symbol ein.

Mehr über das Symbol...

Johannes der Täufer:
"Du betrittst das Reich der Symbole. Symbole sollen dich in Liebe leiten und führen. Dies ist die Bedeutung des Herz-Symbols: ”Liebe wird dich führen.”
Das Symbol, das innerhalb des EINEN Herzens gezeichnet ist, ist der Gedanke, dem die Liebe Kraft schenken wird.
Der Vogel ist ein Symbol für innere Freiheit. Er fliegt in Richtung des Himmels, des Lichts, des Wissens über ALLES WAS IST. (...) Liebe, nur Liebe wird Euch höher tragen. Erinnere dich daran. Von jetzt an wird das Herz-Symbol sicherstellen, dass du höher gehen kannst. Liebe deine Gedanken, weil sie Liebe sind.
Liebe herrscht über die kleinsten Partikel des Universums."


Eine Freundin (Hannah) erhielt auch Nachrichten zu der Einweihung in das Johannes-Symbol. Sie erhielt die Botschaften im Rahmen einer Gruppeneinweihung, daher ging die Nachricht an mehrere:

“Zuallererst wurde das Johannes der Täufer-Symbol durch mich, in mich, mit mir, für mich, ach: einfach für uns alle gezeichnet und dann von Erzengel Andon erklärt:
Es bedeutet Schutz! Die „Taube“ ist symbolisch für den Schutzschild um unsere Aura, der durch die Einweihungen entsteht.
Das Auge versinnbildlicht das 3. Auge.
Die zwei Wellen versinnbildlichen das „fließende“, geöffnete Herz-Chakra.

Dann kam die Nachricht:
“Ihr werdet nun alle in dieses Symbol eingeweiht – wie Manuela es schon wurde.
Es schützt und öffnet zugleich. Ihr lernt, wieder einmal noch anders zu sehen.
Der Lichtkreis [...] ist nun immer geschlossen. Das Symbol besiegelt ihn.”
 

Es gibt für mich ein Verbindung von der Nullpunktenergie (Tachyonen) zu Johannes dem Täufer. Sie liegt für mich im ‘Leben des eigenen höchsten (göttlichen) Potentials’. Tachyonen-Energie hat aus meiner Sicht immer eine ‘Potential’-Qualität. (Siehe auch: Tachyon Reiki)

Johannes erklärte mir auch noch einige andere Zusammenhänge. Zum Beispiel, was ein Grundbedürfnis ist...

Grundbedürfnis:

Das zu zeigen und zu leben, was man ‚wirklich’ in sich trägt – unser innerstes, wunderbares, atemberaubendes Talent für eine spezielle Sache, unser tiefster, innerster SCHATZ. Das, was uns GLÜCKLICH macht.Unser GLÜCKSEMPFINDEN drängt uns dazu, unser Potential auszuleben.Wir erkennen unsere Grundbedürfnisse daran, dass wir bei der Befriedigung dieser Bedürfnisse - dem Erlebnis des Auslebens des Bedürfnisses - ein Gefühl von Erleichterung, Glück oder Glücklich-Sein verspüren.


Feedback zur Einweihung:
“Hey Manuela! I think that John (Johannes) really hooked me up with this latest initiation. I really, really notice that I feel like a different person all-together. There is more real hope/belief that I can/ will/am transcending all my programming. I notice how far I have come more. I feel less reactive and more relaxed and in the moment than ever. I feel confident where in the past I would resist and run. I feel more positive and I seem to understand how life and everything works. The parts I don’t understand I am ok with too. It really seems different now…and, I am more aware of my thoughts and I realize EVERYTHING is all me creating. Very amazing to me and I want to give credit to all of the prior leanings etc, but it seems to coincide with the initiation. Also, I don’t feel I really need to find EXACLY why it is, just go with it and continue creating better and better. I could say more, and I will later. (...) Thank you soooooo much!
L.S.”

Orange Grid Light*

- Oranges Gitter Licht -


Neues System von Manuela Marx
 

Wie es anfing…

Diese Energie kam Mitte Juni 2010 zu mir als ich auf dem Bett neben meiner kleinen Tochter lag, die Bauchschmerzen wegen Blähungen hatte. Ich wusste sofort, dass ich diese Energie dazu verwenden kann, die Verkrampfungen in ihrem Darm zu lösen. Die Energie hatte ihr ‚Eigenleben‘ und ich arbeite so nicht nur am Darm mit einem orangen Lichtstrahl, der wie ein Laser wirkte, sondern auch mit einem gitternetzartigen Orange, das sich um meine gesamte Tochter legte. Danach wurde das orange Licht zu einem ätherischem Massageöl oder einer Salbe, mit der ich dann meine Tochter einrieb. Die Blähungen lösten sich schon während der Behandlung sehr schnell auf!
Orange Farbe tut auf vielen Ebenen sehr gut – und Orange ist schon lange meine Lieblingsfarbe.

Orange

(als Aurafarbe) ist vor allem eine Farbe des Heilens. Wie die Sonne, die eines der Symbole für diese Farbe ist, steht sie für das Männliche oder für die männliche Seite des Weiblichen. Wenn diese Farbe in der Aura erscheint, kann das bedeuten, daß dieser Mensch starke hellseherische Fähigkeiten besitzt oder daß er sich in einem Prozeß der körperlichen oder seelischen Selbstheilung befindet. Weitere Stichworte zu Orange als Farbe:

  • Aktivierung
  • Aufrichtung
  • Optimismus
  • Mobilisierung von Energiereserven
  • Vitalität
  • (Lebens-)Freude, Sakralchakra
  • Weisheit
  • tiefe Einsicht
  • Vertrauen/ Selbstvertrauen
  • Hilfe bei Trauma/Schock/ Trauersituationen
  • unterstützt die Verdauungsorgane
  • löst Gase, Blähungen
  • stärkt das Immunsystem
  • gut gegen Depressionen
  • Sexualität
  • Kreativität, Kunst
  • fördert Lust am Lernen
  • Harmonie
  • Göttlichkeit


1 Einweihung
Preis: 37,- Euro

Linie: Manuela Marx (Begründerin)

 

 

Orange Purple Vortex Matrix

Orange-lila Energiewirbel Matrix


System von Manuela Marx
 
Diese Energie eignet sich besonders gut, um Widerstände zu den göttlichen Sphären in Deinem Energiesystem zu vermindern!

Die Energiewirbel Matrix baut ein Feld in Deiner Aura auf, das von den äußeren Schichten Deiner Aura ausgehend hin zu den inneren Schichten Deiner Aura die Widerstände in Bezug auf das Göttliche in Deinen Energiekörpern vermindert. Kleine Energiewirbel vorrangig in den Farben orange und lila „bohren“ sich so langsam und sanft von den äußeren (den göttlichen Sphären „näheren“) Bereichen Deiner Aura nach innen in Richtung Herzchakra – wo sich eine weitere „Standleitung zum Göttlichen“ befindet: Dein Heiliges Herz.

Wenn diese Widerstände abgebaut worden sind (was etwa 21 Tage mit Beginn der Einweihung in diese Energie dauern kann), hast Du einen klareren Blick auf das Göttliche, das Dich umgibt und Du wirst viele Dinge in Deinem Leben in einem anderen Licht sehen können. Es kann gut sein, dass Du so einige Umstände Deines Lebens aus einem neuen, friedlicheren, freudigeren und verständnisvolleren Blickwinkel sehen kannst.


1 Einweihung
Preis: 45,- Euro

Linie: Manuela Marx (Begründerin)

Rainbow Grid und Crystal Grid*

(Regenbogen-Gitternetz und Kristallgitter)
von Manuela Marx, Lisa Okic und Sandra Schmitt

Was fördert die Verbindung mit dem Rainbow Grid?

  • Selbst-bewusst und selbst-verantwortlich für die eigenen Handlungen zu werden.
  • Schattenintegration (Aufhebung der Projektionen auf andere).
  • Integration früherer Leben in unterschiedlichen Kulturen auf diesem Planeten.
  • Persönliche Integrität.
  • Fühlen der Einheit aller Kulturen und Wesen auf der Erde.
  • Harmonie und Frieden.


"(...) Es gibt Unter-Gitternetze zu allen 7 Ur-Rassen. Man kann sie als sieben Gitternetzfrequenzen oder Farben sehen, die einen Regenbogen an Gitternetzlinien, Frequenzen und Farben beinhalten. Die Regenbogen-Rassen kommen in eine abgestimmte Integration miteinander sowie sich unser persönliches Bewusstsein weiter verfeinert. Was uns derzeit getrennt hatte, war eine Form der Oberflächenspannung zwischen den Farben, Frequenzen und Intentionen. Diese Oberflächenspannung nimmt ab, wenn wir mehr selbst-bewusst und selbst-verantwortlich für all unsere Handlungen werden.
So wie wir unsere Integrität in Anspruch nehmen, projizieren wir nicht mehr länger unsere Lektionen auf andere und wir reduzieren die Oberflächenspannungen. Gerade im Moment richten sich die Frequenzen aus, die die sieben Christusgitter erzeugen, um ein Regenbogen-Gitternetz zu werden und letzlich wird es goldfarben, wenn wir wirklich eins werden. Dies wird schließlich in einen diamantenen oder kristallklaren Level übergehen. (...)"

Quelle: www.floweroflife.org/art-ronchristgrid.htm

1 Verbindung zum Rainbow Grid: 77,- Euro
3 Harmonisierungen: 144,- Euro für die Verbindung mit dem Crystal Grid, die automatisch nach/während den 3 Harmonisierungen ‘passiert’.

 

 

Sacred Space Grid*

(Das Gitternetz des Heiligen Raums)

Das Sacred Space Grid ist in Deinem ‚Heiligen Herzen‘ verankert und es entfaltet sich in Deiner Aura wie eine Schutzhülle, wenn Du es in Gedanken aktivierst.
Dieses Gitternetz ist dafür gedacht, Dich vor negativen Emotionen aus dem kollektiven Bewusstsein zu schützen, damit Du in turbulenten Zeiten kollektiver Veränderung (z.B. wenn Katastrophen viele Menschen emotional ‚bewegen‘) einfacher in Deiner Mitte, in Deinem Herzen, in Deiner Heiligkeit bleiben kannst. Dieses Gitternetz  trägt auch die schützende Frequenz des Heptagramms/ Heptagons.

Preis: 37,- Euro

 

 

Stargate of Transformation*

Das Sternentor der Transformation

Diese Energie eignet sich besonders gut in Zeiten großer Veränderung im Leben! Du kannst es jederzeit für dich nutzen, um Dinge schneller zu transformieren.

Die Energie des Sternentors arbeitet durch das Christusbewusstseins-Gitternetz des Lichtes, ist mit der Energie der 13 Kristallschädel und mit Erzengel Melchizedek („Die Weisheit Gottes“) verbunden. Auch die Plejadier halten neben anderen Sternenvölkern diese Energie, um uns in unserer Entwicklung zu unterstützen. Der Drache der Transformation (sein Name ist KEN ´NET) bewacht den Eingang zu diesem Sternentor.

Die Energie des Sternentors transformiert negative, bzw. hinderliche Persönlichkeitsanteile wie ein Filter und richtet dich wieder nach dem ursprünglichen Inneren Wesen/Höheren Selbst aus - nach deinem Höchsten Inneren Licht. 

Die Reise in das Sternentor ist eine Reise zum eigenen göttlichen Kern, in dein reines Bewusstsein. Alle Masken, alles, womit du dich als Mensch ‚identifizierst‘ fällt Schicht um Schicht ab – zurück bleibt der eigene innerste göttliche Wesenskern, der schon seit Anfang der Zeit existiert.
Ein Gefühl von unendlicher Ruhe, unendlichem SEIN kann sich ausbreiten, wenn du am tiefsten Grund des Sternentors angelangt bist.
Lasse alle Schleier der Illusion fallen und trete in Deine persönliche Kraft ein!
Erinnere Dich an die Meisterschaft, die Du schon in anderen Dimensionen und Zeiten erlangt hast.

Erinnere Dich daran, ein Hüter des Lichtes zu sein - durch die Energie Deines Göttlichen Selbst,  Deine ICH BIN Gegenwart.
Weitere Themen der Energie:

  • Göttliche Erleuchtung
  • Balance von Kraft, Liebe und Weisheit (3-einige Flamme der Göttlichkeit)
  • Möglichkeit der Transformation durch Balance und Ausgeglichenheit.
  • Öffnet die Akasha Chronik und die eigenen Aufzeichnungen.
  • Erlaubt dadurch die Erkenntnis des eigenen höchsten Potentials.
  • Erinnerungen an die Meisterung des Selbst werden aktiviert.
    (aus Zeiten von Lemuria, Atlantis, dem alten Ägypten).
  • Im JETZT sein
  • Geschenke der Aufgestiegenen Meister werden auf einer tiefen Ebene aufgenommen.
  • Die „ICH BIN PRÄSENZ“ kann auf einer tieferen Ebene verstanden werden.
  • Energiequalitäten: Balance, Ausgleich, Gerechtigkeit, Liebe, Kraft, Unendliches Wissen, Distanziertheit/Freisetzung, Erfüllung, Verantwortung, Meisterschaft und Transzendenz

Preis: 33,- Euro

 

 

The Healing Grid*

Aktivierung der Hände

 

Einführung


Begründerin Daniela Hills
Mitbegründerinnen Regine Träger und Manuela Marx

Grid-Connection - The Healing-Grid - ist eine Arbeit mit einem Kosmischen Energie-Gitternetz, das wir als Healing-Grid (in Deutscher Sprache sagen wir Heilungs-Gitter) bezeichnen.

Es ist ein energetisches Lichtgitter, das uns auf unserer spirituellen Reise unterstützen kann. Die Erfahrungen bisher zeigen, dass Menschen, die entweder eine Ausrichtung oder eine Verbindung mit diesem Gitter erhalten haben, viele Änderungen zum Positiven erleben durften. Sie lernten, sich selbst zu beobachten, um negative Emotionen und Gedanken zu erkennen, zu transformieren und dann loszulass

  • Es arbeitet auf emotionaler und mentaler Ebene
  • Es bringt uns ins Synchronitäten-Bewusstsein
  • Es verbindet uns mit dem Fluss des Lebens
  • Es macht uns das Gesetz der Anziehung bewusster
  • Es arbeitet auf allen Ebenen des SEINS
  • Es holt alle Aspekte unseres Seins zurück
  • Es bringt uns zurück zu unserer Wesensessenz - zu unserem Wahren SEIN
  • Es bringt uns zusammen als EINS

 

Jeder von uns hat seine Persönlichkeit, doch im wahren Kern sind wir alle gleich, sind wir WAHRES SEIN - alle von uns - und somit sind wir alle EINS.

Durch diese Erkenntnis und durch das Ablegen unserer Masken bewirken wir nicht nur Veränderungen in uns selbst, sondern auch um uns herum bei unseren Mitmenschen - es ist ein Kaskaden-Effekt.

Wir glauben, je mehr Menschen mit dem Healing-Grid arbeiten werden, desto tiefer wird die Heilung für die Lichtgitter jedes einzelnen von uns sein und somit auch für uns alle als EINS.

Eine Ausführlichere Beschreibung findest du hier als pdf-Datei

Die Ausrichtung


Diese Arbeit ist zum einen für euer spirituelles Wachstum und zum anderen die Voraussetzung für die Verbindung mit dem Healing-Grid.

Bei der Ausrichtung, die drei Sitzungen beinhaltet, wird euer eigenes Lichtgitter ausgerichtet. Diese Ausrichtung kann auch als eine Heilungs-Sitzung bezeichnet werden, denn dort, wo das eigene Lichtgitter nicht richtig arbeitet oder sogar beschädigt ist, findet Heilungsarbeit statt.

Bei der Ausrichtung sind insgesamt drei Sitzungen notwendig. In manchen Fällen sind mehr Sitzungen empfehlenswert.

Bevor ihr euch für eine Ausrichtung entscheidet, testet euch selbst, inwieweit ihr bereit dafür seid. Das ist ein wichtiger Punkt, denn wenn ihr nun denkt: „Ja, ich bin bereit.“, dann könnte es aber sein, dass euer Unterbewusstsein sagt: „Nein, ich bin nicht bereit.“ Das kann verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel Angst vor Veränderung, oder fehlender Glaube.

Hier ein Vorschlag, wie ihr euch testen könnt:

  • Stellt euch eine Skala von 1-100% vor oder malt eine auf.
  • Stellt eurem Unterbewusstsein bzw. eurem Höheren Selbst, das die Höchste Instanz eures Unterbewusstseins ist, die Frage:
  • „Zu wie viel Prozent bin ich bereit, diese Ausrichtung anzunehmen?“
  • Sind es 100 %, dann ist es gut so.
  • Wenn es z. B. nur 70 % sind, dann muss dies auf 100 % erhöht werden.
  • Fragt euch dann: „Warum möchte ich diese Ausrichtung?“ Dann beantwortet diese Frage. Z. B. „Ich möchte diese Ausrichtung, um mein spirituelles Wachstum zu beschleunigen.“
  • Dann testet wieder, ob sich die Prozentzahl erhöht hat.
  • Wenn nicht, findet weitere Motivationen, bis ihr 100 % erreicht habt oder wartet, bis ihr wirklich so weit seid.

Auch die Wächter werden für euch testen und unterstützen.

Weiteres zum Ablauf der Ausrichtung erhaltet ihr, wenn ihr euch dafür entscheidet. Nach der Ausrichtung werdet ihr registriert.

Habt ihr die drei Ausrichtungs-Sitzungen erhalten, könnt ihr danach jederzeit weitere Ausrichtungs-Sitzungen bei einem Wächter buchen. Diese Sitzungen können dann auch zu direkten Themen sein.

Ihr könnt nun auch entscheiden, ob ihr mit selbst mit der Energie des Healings-Grids arbeiten möchtet. Dazu benötigt ihr die Verbindung mit diesem Grid.

Preis: 3 Ausrichtungen zusammen insgesamt 111,- Euro (fern oder direkt)

Die Verbindung

Bei dieser Arbeit findet eine direkte Verbindung, man könnte auch Vernetzung sagen, zum Healing-Grid statt. Diese Verbindung erfolgt über das eigene Lichtgitter, das sich durch diese Arbeit mit dem Healing-Grid vernetzt.

Durch diese Verbindung und mit Hilfe des Healing-Grids könnt ihr, wenn ihr z. B. nicht in eurer Mitte seid, euch bewusst wieder ausrichten lassen.

Ihr werdet auch die Fähigkeit haben, mit der Energie des Healing-Grids einfache, aber wirkungsvolle Heilungssitzungen durchzuführen.

Ihr lernt:

  • euren Harmonie-Zustand zu testen
  • euer eigenes Licht-Gitter auszurichten
  • euer eigenes Licht-Gitter zu einem Thema auszurichten
  • Aufbau eines Schutz-Lichtgitters
  • Heilungssitzungen mit der Healing-Grid-Energie und dazu unterschiedliche Möglichkeiten
  • Fernarbeiten
  • Aktivierung der Drehpunkte auf den Grid-Meridianen.
  • Reparatur des Lichtgitters

 

Vorraussetzung für die Verbindung ist die Ausrichtung (drei Sitzungen). Außerdem ist es wieder wichtig, die innere Bereitschaft zu prüfen. Das könnt ihr selbst zum einen so tun, wie bei der Ausrichtung, zum anderen werden die Wächter euch hierbei unterstützen.

Bei Fernkursen solltet ihr gute Erfahrungen mit Energiearbeit haben.

Wer die Verbindung erhalten hat, erhält ein Zertifikat und wird auch wieder registriert, um Zugang zu Informationen zu haben.

Weitere Informationen erhaltet ihr, wenn ihr euch für die Verbindung entscheidet.

Preis: 111,- Euro (fern oder direkt)

Der Wächter

Die Initiation zum Wächter (eine Sitzung) ist für Menschen, die verantwortungsvoll mit dem Healing-Grid arbeiten werden und die für die Verbreitung dieser wertvollen Arbeit mit dem Healing-Grid sorgen. Sie sind die Wächter für das Healing-Grid, damit es für uns Menschen hier auf Erden verankert wird.

Hierzu ist die vorherige Ausrichtung (drei mal) und die Verbindung notwendig. Außerdem werden die Wächter auch hier testen, inwieweit eure innere Bereitschaft ist, das heißt, auf der unbewussten Ebene testen sie, ob noch Blockaden vorhanden sind und sie werden euch bei der Vorbereitung unterstützen.

Während der Wächter-Initiation werdet ihr mit eurer eigenen Inneren Weisheit, mit der Weisheit aller Wächter auf allen Ebenen und mit der Weisheit eurer spirituellen Lehrer verbunden.

Ihr als Wächter seid dann auch befähigt, mit dem kompletten System zu arbeiten und auch weitere Wächter zu initiieren.

Ihr lernt:

  • zu testen, ob wir selbst an unsere Fähigkeiten glauben
  • zu testen, ob unsere Studenten für die Arbeit bereit sind
  • die Ausrichtungs-Technik zur Vorbereitung für die Verbindung
  • die Verbindungs-Technik mit dem Healing-Grid
  • die Wächter-Initiation
  • und weitere Anwendungsmöglichkeiten wie:
  • Orte und Situations-Arbeit
  • Lichtgitter mit Thema für andere Menschen auszurichten
  • Schutz-Lichtgitter für andere Menschen

Weitere Informationen erhaltet ihr auch hier in schriftlicher Form, wenn ihr euch entscheidet, ein Wächter es Healing-Grids zu werden.

Die Wächter werden registriert und erhalten ein Zertifikat. Zusätzlich werden die Wächter im Wächter-Kreis aufgenommen (auf www.thehealinggrid.com )

Preis: 111,- Euro (fern oder direkt)

Dieses System ist registrierungspflichtig! Registrierungen werden von den Wächtern auf www.thehealinggrid.com für die Schüler vorgenommen.

Preis für alle 5 Sitzungen zusammen: 333,- Euro (fern oder direkt)

 

 

Trauma Lösungs Energie*

Die Einweihung in diese Energie hatte ich (Manuela Marx) mir für mich selbst und meine Tochter von der Geistigen Welt erbeten, nachdem wir mit einigen Trauma-Themen konfrontiert wurden. Ich las in dieser Zeit auch das Buch von Peter A. Levine „Trauma-Heilung. Das Erwachen des Tigers“. Das brachte  mich auf die Idee, eine Energie vom Universum zu erbeten, die hilft, ein Trauma zu lösen.  Sie sollte die Energien, die durch traumatische Erfahrungen im Energiesystem eines Menschen gespeichert worden sind, wieder befreien und transformieren. Die T-L-E kam sofort als Antwort auf meine Bitte.
Das Gute an dieser Energie ist, dass man mit ihrer Hilfe einen Nutzen aus dem Trauma gewinnen und daraus gestärkt heraus gehen kann, wenn man sie lange genug und regelmäßig anwendet.
Das Heilen eines Traumas kann etwas Zeit benötigen. Das sollte man dabei nie vergessen.
Diese Energie…

  1. Löst überschüssige, immobilisierende oder ‚schädliche‘ Energie, die durch ein Trauma im Energiesystem „gefangen“ ist nach und nach auf je mehr man mit ihr arbeitet.  Dadurch wird auch ein Gefühl von „Gelähmtheit“ hinsichtlich des traumatischen Erlebnisses langsam und sicher aufgelöst. Eventuell werden im Traum noch einmal Trauma-Themen wahrgenommen und verändert erlebt, aber im ‚erträglichen‘ und nicht überwältigenden Rahmen.
  2. Ersetzt die gelöste Energie mit einer spezifischen Heilfrequenz, die für das jeweilige Trauma passend ist. Deswegen kann sich diese Energie je nach Person und Trauma sehr unterschiedlich auswirken.
  3. Verbindet mit ‚Ressourcen‘ aus dem Schatz der eigenen Seele, der eigenen Erfahrungen, die helfen eine gewisse „Macht“ über das Geschehen zu erlangen und besser mit dem Trauma umgehen zu lernen. (z.B. kann man sich daran erinnern, einen afrikanischen Heilgesang in Gedanken anzustimmen, wenn man mit einem bestimmten Trigger für ein Trauma konfrontiert wird. Dieser Heilgesang gibt die nötige Kraft, die Angst zu überwinden.) 

Ich sah anfangs bei der Arbeit mit dieser Energie im Traum einen blauen Drachen mit dem Namen „Geslan“. Er scheint mit dieser Energie verbunden zu sein. Du kannst ihn gerne jederzeit um Unterstützung bei Deiner Arbeit mit T-L-E bitten.  Dass sich bei dieser Energie Drachen melden ist auch nicht verwunderlich, weil gerade die Drachen ‚Hüter‘ an Schwellen sind, Wächter von kostbaren Schätzen und an Übergängen von Wissen zur Weisheit zu finden sind. Wenn sich in unserem Leben Drachen zeigen, ist die Zeit nah, alte Dinge ein für allemal abzuschließen, damit das Neue kommen kann. Drachen fordern aber auch auf, all unseren Mut zusammenzunehmen, um die Schwelle zu überschreiten und sich den Dingen zu stellen, die sich eventuell noch einmal aufbäumen wollen, bevor sie besiegt werden. Wenn wir unsere Ängste dann besiegt haben, werden die Kräfte der besiegten Ängste ein Teil von uns und wir gehen gestärkt aus dem Kampf hervor.

(Siehe auch: „Im Reich der Naturgeister“ von Jeanne Ruland)   

Vortex der Heiligkeit*

Von Manuela Marx.

Stell Dir einen Ort in der Natur vor – ein Ort, sehr versteckt und so wunderschön, dass dort eine kleine, versteckte Kapelle errichtet wurde, um die besondere Heiligkeit dieses Ortes zu würdigen. Stell Dir einen Ort in dieser Kapelle vor, an dem Druiden, Pilger, Priesterinnen, Mönche, viele, viele, viele Heilige Menschen schon seit Jahrhunderten beten und meditieren, um die Heiligkeit dieses Ortes zu feiern und aufrecht zu erhalten…
…stell Dir vor, Du wirst von einem der Sitzplätze dort in der Kapelle magisch angezogen. Du setzt Dich dort hin…und sobald Du sitzt, durchflutet Dich ein Gefühl von ‚Heiligkeit‘.
Du verweilst an diesem Ort…willst gar nicht mehr aufstehen, so ruhig, Herz-öffnend und heilig ist es dort.
Du wirst plötzlich von kreativen Ideen durchströmt. Es sind Inspirationen, die dich aus dem Heiligtum deines Selbst, das mit Allem verbunden ist, durchfluten…
Dieser Ort ist ein Ort des Lichts, wo Künstler verweilen, um Inspirationen zu finden, wo Wissenschaftler eine Entdeckung machen können, wo Menschen die Lösungen für ihre Probleme finden, wo das suchende Herz Ruhe findet.
Die Energie ist außerdem verbunden mit den Aufgestiegenen Meistern Lanto und El Morya.

Du kannst Dir selbst mit dieser Energie Orte der Heiligkeit erschaffen: 

  • In Deiner Wohnung
  • In der Natur
  • Verbunden mit Gegenständen wie Schmuck, Steinen, etc.

 

 

White Light Psychic*

Dieses System wurden von Daniela Hills
www.expansionreiki.com entwickelt.

White Light Psychic teilt sich in 2 Grade auf:

Advanced 1 - Anwendergrad
Advanced 2 - Lehrergrad

ADVANCED 1:

WhiteLight Psychic ist eine Fortsetzung des WhiteLight Self-Empowerment Systems, um deine übersinnlichen Fähigkeiten zu erwecken und zu trainieren.
Du musst nicht unbedingt in das WhiteLight Self-Empowerment System eingeweiht sein, um WhiteLight Psychic zu erlernen, obwohl es sehr von Vorteil wäre.
Wichtig ist, dass du schon Erfahrungen mit Chakren-Arbeit und Energiekörper-Klärung gemacht hast.

Im WhiteLight Self-Empowerment-System geht es darum, deine Chakren und Energiekörper zu klären und zu vereinen, um letztendlich in den ICH-BIN Zustand zu kommen. In diesem Zustand wirst du EINS mit der QUELLE DES SEINS, die Daniela WhiteLight nennt, weil wir sie als reine weisse, strahlende Energie wahrnehmen.
WhiteLight Psychic ist ähnlich, doch hier verschmilzt dein Bewusstsein mit der Quelle des SEINS. Du lernst hier, alles aus einem erweiterten Bewusstseinszustand heraus wahrzunehmen. Die Technik, die dich in diesen Zustand bringen wird, ist sehr einfach und läuft innerhalb von Sekunden ab, wenn du sie erst einmal integriert hast.
Diese Technik ist etwas Besonderes, denn sie kann für dich zur Grundlage aller Energie- oder Heilungs-Arbeiten werden.
 

Was bedeutet WhiteLight Psychic?
Psychic bedeutet übersinnliche Fähigkeiten. Dazu gehören das Hellsehen, das Hellhören und das Hellfühlen.

In WhiteLight Psychic werden deine körperlichen Sinne trainiert  und deine spirituellen Sinne erweckt, um dann aus dem Höchsten Bewusstsein heraus im GANZEN wahrzunehmen. Bist du in diesem Höchsten Bewusstsein, können keine störenden Gedanken oder beeinträchtigenden Gefühle dazwischen kommen, denn durch die WhiteLight Psychic Technik, die du hier erlernen wirst, lässt du diese hinter dir.


WhiteLight Psychic
=
Erweckung der spirituellen Sinne
+
Verschmelzung des Bewusstseins mit der Höchsten Quelle des SEINS
=
Ganzheitliche Wahrnehmung

 
Bei vielen von uns sind schon einige spirituelle Sinne aktiv, manchmal bewusst und manchmal unbewusst. Bei anderen Menschen müssen diese Sinne erst noch erweckt und trainiert werden. Die Initiationen hier in diesem System können dich dabei unterstützen, deine Fähigkeiten zu erwecken und/oder zu trainieren.

Die Initiationen
Wichtig: Die WhiteLight Psychic Initiationen sind nicht nur Einweihungen in eine bestimmte Energie. Diese Initiationen sind spezielle spirituelle Heilsitzungen, in denen der Initiator gezielt Blockaden auflöst und somit den Anstoß gibt, dein volles Potenzial zu entfalten.

Du wirst sieben Initiationen erhalten:

1. Öffnen der Chakren in Bezug auf die übersinnlichen Fähigkeiten
2. Aufrichtung der Wirbelsäule und die geistige Aufrichtung
3. Ausgleich und Verbindung der rechten und linken Gehirnhälfte
4. Transformation von transpersonalen Erfahrungen in Bezug auf deinen   Glauben und das Vertrauen in deine übersinnlichen Fähigkeiten
5. Lösen von Gelübden
6. Befreiung von Flüchen
7. Harmonisierung auf allen Ebenen, Empfangen reiner Energie aus der Höchsten Quelle des SEINS.
 
Für alle Initiationen, die du bekommst gilt:
Es ist immer zum Höchsten Wohl für dich und es geschieht nichts, was du nicht wirklich willst oder wozu du nicht bereit bist!
 
Was bringen die Initiationen?
Durch diese Initiationen, die gleichzeitig spirituelle Heilsitzungen sind, wirst du unterstützt, deine Blockaden in Bezug auf deine ganzheitliche Wahrnehmung aufzulösen und zudem werden deine spirituellen Sinne aktiviert.
 
Du lernst danach eine einfache Meditations-Technik, die dich schnell in einen Zustand versetzen kann, um auf allen Ebenen wahrnehmen zu können. Störende Gedanken, Gefühle oder äußere Geräusche, die dich von deiner Wahrnehmung ablenken könnten, werden in diesem Zustand zurückgelassen. Dein Bewusstsein wird dann EINS mit dem Höchsten Bewusstsein, der QUELLE DES SEINS, des puren weissen Lichtes.

Aus diesem Höchsten Bewusstsein heraus bist du fähig, nicht nur ganzheitlich wahrnehmen zu können, sondern Heilungen oder Manifestationen geschehen zu lassen. Zudem kannst du alles, was du bisher gelernt hast, mit dieser einfachen Technik kombinieren um schneller, gezielter und einfacher zu arbeiten.

QUELLE DES SEINS - es gibt sicher viele Bezeichnungen für die Quelle, zum Beispiel: Höchstes Bewusstsein, Schöpfer, Quelle des  puren weissen Lichtes, Quelle oder Schöpfer von allem was IST oder vielleicht sogar Gott. Es ist der Ort, wo alles beginnt und endet. Bitte verwende für dich die Bezeichnung, die stimmt. Durch die Bezeichnung QUELLE DES SEINS oder Quelle des puren weissen Lichtes beabsichtige ich, neutral zu bleiben, denn so bleibt es für alle Glaubensrichtungen offen. Ich persönlich verwende bei meinen Sitzungen: Quelle des Höchsten Lichtes, WhiteLight.
 
Achtung: Nebenwirkung!
WhiteLight Psychic hat auch einige Nebenwirkungen. Dieses System, wenn du es wirklich anwendest, lässt dich erkennen, dass du der Schöpfer deiner Realität bist. Du bist der Magier in deinem Königreich. Hast du diese Erkenntnis, könnte es dir passieren, dass deine Welt auf einmal phantasievoller, farbiger und leichter erscheint. Diese Nebenwirkungen können eintreffen, oder auch nicht, das liegt an dir selbst, wie du dich in jedem Moment  entscheidest.

Ausgleich: 157 Euro für Fern-Initiationen
Du erhältst zudem ein sehr umfangreiches, informatives Handbuch mit 68 A4 Seiten, 7 Initiationen
Eine geführte Meditation der WhiteLight Psychic-Technik als mp3-Datei kannst Du für 3,99 Euro zusätzlich bestellen.
Möchtest du ein Zertifikat direkt mit der Post geschickt, dann kommen 3 Euro hinzu.
 
Diese Initiationen werden NICHT über ein Kosmisches DEPOT oder einen CHI BALL durchgeführt! Diese Initationen werden zu einem verabredeten Termin erfolgen, eventuell über chat (Skype, SightSpeed) begleitet oder einfach nur per email.
 
Fühlst du dich dazu hingezogen, andere Menschen in dieses System zu initiieren, dann kannst du den Weg fortsetzen, sobald du dich mit diesen Techniken im Buch vertraut gemacht hast und du sie ohne Probleme durchführen kannst.

ADVANCED 2:

Du hast dich dazu entschieden, Menschen dabei zu unterstützen, ihre übersinnlichen Fähigkeiten zu entwickeln und zu festigen. Das ist eine wundervolle Arbeit, denn immer, wenn du einem Menschen dabei hilfst, sich weiterzuentwickeln, lässt du dich auch auf eine neue Erfahrung ein.
Jeder Mensch hilft dir dabei, deine übersinnlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, denn jeder Mensch ist einzigartig und somit auch jede einzelne Initiation. Es werden viele neue Erfahrungen, Erkenntnisse und Ideen auf dich zukommen.

Aber auch wenn du diese Initiationen nicht weiter geben möchtest, kann dir das Wissen hier helfen, deine spirituelle Arbeit ein Stück zu bereichern. Da die einzelnen Initiationen auch spirituelle Transformations-Sitzungen sind, kannst du dieses Wissen zusätzlich für Einzelarbeiten für dich selbst und andere nutzen.

Was du lernst:

  • den Ablauf aller Anwender-Initiationen
  • mehr über die Ebenen des Kosmischen Organismus
  • den Ablauf der Initiator-Einweihung
  • spirituelle Transformation-Sitzungen
  • Transformation von Glaubens-Mustern und Transpersonalen Erfahrungen
  • es geht außerdem um das Thema: Warum klappt die Transformation nicht immer?
  • und einiges mehr.


Ablauf Initiator-Einweihung
Die Initiator-Einweihung beinhaltet insgesamt drei Sitzungen. Diese drei Sitzungen werden an einem Tag gegeben - entweder hintereinander in einer Sitzung oder mit Pause zwischen jeder einzelnen Einweihung!
Auch hier werden diese Sitzungen nicht über ein Kosmisches DEPOT oder einen CHI BALL gegeben, denn du musst direkt, in diesem Moment BEOBACHTER jeder einzelnen Sitzung sein und somit auch bezeugen, dass es wirklich geschehen ist!

Preis: 175,00 Euro für Fern-Initiationen


Du erhältst

  • ein sehr umfangreiches, informatives Handbuch mit 85 A4 Seiten,
  • die Initiator-Einweihung (drei Sitzungen in einer Sitzung)
  • einen kurzen Bericht über die Einweihung
  • sowie ein online-Zertifikat.
  • Möchtest du ein Zertifikat dirket mit der Post geschickt, dann kommen 3 Euro hinzu.

Zusätzlich kannst du die Meditation "WhiteLight Eins Sein" für 3,99 Euro bei Daniela Hills bestellen.

Mehr Infos zu White Light Psychic unter
www.expansionreiki.com/german/WhiteLight_Psychic.html
 
Diese Systeme werden nur von registrierten Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet und du wirst mit den Einweihungen von mir bei Daniela Hills registriert werden, damit du immer Zugang zu den neuesten Unterlagen erhältst. Mehr Informationen unter: www.expansionreiki.com

Linie: Daniela Hills - Manuela Marx

 

 

White Light Self-EmpowermentTM*

Dieses System wurden von Daniela Hills
www.expansionreiki.com entwickelt.

White Light Self-Empowerment teilt sich in 4 Grade auf:

1. Grad: Die Klärung
2. Grad: Die Heilung
3. Grad: Die Ausbreitung
4. Grad: MeisterIn/ LehrerIn
   
Das WhiteLight Self-EmpowermentTM System arbeitet mit dem Symbol einer kristallklaren, weiß strahlenden Energiekugel. Weiß hat die höchste Energieschwingung. Diese Farbe steht für Spiritualität, Heilung, Klarheit und Transzendenz. Weiß ist näher an der Quelle (Gott) als alle anderen Farben.
Weiß ist der Spiegel und der Kanal göttlicher und spiritueller Qualitäten.

Das weiße Licht ist die universale Lebenskraft.

Was bewirkt dieses System?

WhiteLight Self-Empowerment hilft dabei, die Chakren zu öffnen, zu klären, zu erweitern, zu energetisieren und zu einem Chakra zu verbinden.
Es klärt unseren physischen Körper bis in jede Zelle und es klärt unseren gesamten feinstofflichen Körper. Wenn du damit arbeitest, erhöht sich deine Schwingung so, dass du mit deinem Höheren Selbst, deinen Geistführern und sämtlichen anderen Informationsquellen in Kontakt treten kannst. Du wirst durch die Arbeit mit WhiteLight sehr mit deinen Gedanken und Gefühlen in Kontakt sein und deine Intuition wird geschärft.

WhiteLight Self-Empowerment kann in einem Fern-Seminar oder auch persönlich bei mir in einem direkten Seminar erlernt werden.
Bei Ferneinweihungen sollte der Schüler wenigstens den 1. Grad in einem anderen Reiki-system erlernt haben.
Jeder erhält bei der Einweihung soviel Klärung und Energie wie es für den Moment gerade richtig ist. Die Energie wird stärker je öfter man mit ihr arbeitet.

 

 

Wissen der Steine 1-3*

gechannelt von Manuela Marx und Hannah Nicole Hubert

Dieses System besteht aus 3 Einweihungen.
Du lernst, die Kraft von Kristallen (Edelsteinen) anzuwenden, ohne diese Steine zu besitzen. Aber ganz besonders wirst Du merken, dass die Kristalle Dir energetisch Informationen übermitteln mit der Einweihung in dieses System. Du wirst die Edelsteine besser ‘verstehen’ lernen.

Die Einweihungen verbinden dich mit dem Wissen der Steine über das 3. Auge. Mit diesen Einweihungen werden dich die Steine mit ihrer Weisheit und Liebe in deinem Leben leiten.

Nach der Einweihung bist Du in der Lage “ätherische” Edelsteine dort zu plazieren wo Du es wünscht, aber das Hauptaugenmerk dieses Systems liegt auf Deiner ganz persönlichen Entwicklung, die mit dem Wissen der Steine vorangetrieben werden wird.
 

Du wirst in das Wissen folgender Steine eingestimmt:

1. das Wissen der Edelsteine aus dem System “Ethereal Crystals 1-9”
von Ole Gabrielsen
(es ist optimal, wenn Du vorher schon in dieses System eingestimmt worden bist!):

Alexandrit, Amazonit, Amethyst, Aquamarin, Azurit, blauer Streifenachat, Boji-Steine, Botswana-Achat, pachenträne, Apophyllit, Bergkristall, zweiendige Bergkristallspitze, Bernstein, rosa Beryll (Morganit), Blutstein, grüner Calcit, Orangencalcit, Carneol, Chalcedon, Charoit, Chrysokoll, Cyanit, Diamant, Feueropal, Fluorit, roter Granat, Hämatit, Heliotrop, Jade, roter Jaspis, Kunzit, Labradorit, Larimar (Atlantis-Stein), Lapislazuli, Malachit, Moldavit, Mondstein, Moqui-Marbles, Peridot, Pyrit, Prasem (afrikanische Jade), Pyritsonne, Rhodochrosit, Rosenquarz, Rubin, Rubin-Zoisit, blauer Saphir, Smaragd, Schneeflockenobsidian, Sodalith, Sugilith (New-Age-Stein), Tansanit, Tektit, rosa Turmalin, schwarzer Turmalin (Schörl), Türkis, Zitrin, Wassermelonenturmalin

2. zusätzlich wirst du noch in das Wissen der unten stehenden Edelsteine eingeweiht. Es gesellen sich auch immer alle weiteren Steine hinzu, die gerade für Dich persönlich wichtige Wissensträger sind:

Ametrin, Ammoniten, Andenopal, Angelite, Apatit, Bergkristallgruppe, Beryll, Blauer Calcit, Blaue Koralle, Blauer Topas, Blauer Turmalin, Bronzit, Cavansit, Chrysopal, Chloromelanit, Chiastolith (Kreuzstein), China Jade, Coelestin, Dolomit, Dumotierit, Epidot, Falkenauge, Flint (Feuerstein), Gelber Calcit, Goethit-Quarz, Kakoxenit), Gold, Goldfluss (blau, braun), Goldtopas, Goshenit, Grüner Fluorit, Grüner Turmalinquarz, Herkimer Diamant, Jaspis (Landschafts-, Leoparden-, Schlangen-, Dalmatiner-, Picasso-, Pop-, Ocean, Indischer Blut-, ...), Kupfer, Labradorit, Laserquarz, Lavendelquarz, Lemurische Saatkristalle (Lemurian Seed Crystals), Lipidolith, Magnesit, Magnetit, Marmor, Meteorit, Milchquarz, Mookait, Moosachat, Onyx, Opal, Paraiba-Turmalin (pink & cyan), Perle (Süßwasser, Salzwasser), Perlmutt, Phantomquarz, Phantomquarz mit Chlorit, Pietersit, Prehnit, Rauchquarz, Regenbogen Fluorit, Rhodolith, Rhyolith, Rohdiamant, Rote Koralle, Rubin mit Fuchsit, Rutilquarz, Sandrosen, Sonnenstein, Schwarzer Turmalinquarz, Shiva Lingam, Silber, Spirit Quartz, Sternsaphir, Sugilith mit Richterit, Tigerauge, Tigereisen, Versteinertes Holz, Vesuvian, (Idokras), Weisse Koralle, Zirkon, Zoisit, Zitronen-Chrysopras, etc.

Nachrichten, die uns die Steine zu den 3 Einweihungen gaben:


1. Einweihung:

Goethit-Quarz:
„Du bist ein helles Licht in der Welt. Scheine so, wie es für dich bestimmt ist. Ich erinnere dich daran, wie schön es ist, das eigene Licht der Seele erstrahlen zu lassen.“

Bergkristallgruppe:
„Wir sind hier mit vereinten Kräften, weil wir gemeinsam mehr bewirken können als jede einzelne ‚Spitze’ für sich. Gemeinschaft ist sinnvoll, wenn man sich des ‚Gemeinwohls’ bewusst wird/ist. Reicht Euch die Hände, strahlt gemeinsam ein neues Licht.“

Goshenit:
„Ich mache dir die verklärte Sichtweise klar, indem ich dich darauf hinweise, wo du noch Klärungsbedarf hast. Ich bin wie der Nebel, den du erkennst, wenn er sich lüftet. Ich schütze dich auch vor dem, was du noch nicht verstehen kannst.“

Spirit Quartz:
„Deine Seele ist eins mit uns – wir sind alle EINS. Eine Familie, ein großer Körper, der all seine Einzelteile benötigt. Alle einzelnen Teile sind so kostbar wie ein individueller Kristall, dennoch formen wir ein größeres Ganzes zusammen. So braucht der ‚kleine’ Teil keine Angst haben, weil er vom Ganzen getragen ist.“

Der hohe Rat (mit der weißen Bruderschaft):
„Ihr seid die Hüter der Stein-Energien. Die Wesenheiten in den Steinen sind Aspekte Eurer höheren Selbste. Endlich seid Ihr wieder verbunden – sind wir alle wieder verbunden.“



2. Einweihung:

„Jeder von Euch hat bestimmte Eigenschaften. Jeder ist ein Baum, der bestimmte Früchte trägt. Wir unterstützen dich darin, dieses Geschenk, welches du in dir für andere trägst, zu entdecken und zu verschenken. Reise in dich selbst, finde dich und gib dann anderen von deiner Essenz.“

Die „Wächterkristalle“ sprechen…

Ametrin: (sagen, dass sie die Nachricht noch einmal bekräftigen, die Manuela 1 Tag zuvor bei der Einweihung von Hannah in ‚Ethereal Crystals 1-9’ erhielt:)
„Wir reinigen dein Herz von den Belastungen der Beziehungen, die dich haben leiden lassen. Wisse, du bist immer geliebt. Vergiss die Illusion, als du dachtest, das wäre nicht so. Das Vergessen dieser Wahrheit war ‚hart’ für dich. Lasse unser Wissen dein Herz wieder erweichen für den Segen der Liebe in deinem Leben. In Wahrheit sind wir flüssig, aber genauso wie ein Herz aus dem Stein der Liebe beständig ist und fast nie zerbricht unter den Lasten des Lebens, bist du in der Liebe der Steine bestärkt. Du gehst nun behutsam mit diesem Kristall in deinem Herzen um, so kann er nicht an der Liebe, die in der Welt in allem manifestiert wird, zerbrechen. Du weißt um die Gesetze der Liebe und so behütest du die Reinheit und Stärke der Liebe deines Kristalls.
Gebe nun alle Splitter ab. Es wächst ein neuer Kristall in deinem Herzen heran, der härter ist als Diamant. Unerschütterlich in seiner Liebe.(...) Gebrüder des Lichts, Gebrüder der Liebe. Wir halten zusammen, was zusammen gehört und bringen zusammen, was schon immer zusammen gehörte im endlosen Strom der Zeit und des Lebens auf Erden. Erneuere dich. Brich auf zu neuen Ufern. Jeden Tag, jede Sekunde, jedes JETZT ist Liebe. Unvergänglich wie Stein. So sind wir. So bist du. (…)
Siehst du dich im Kristall gespiegelt? Das bist du – du bist im Zentrum des Kristalls und erkennst dich wieder. Dein Kopf ist im Zentrum mit dem Kristall verbunden. Er gibt dir sein Wissen. DEIN Wissen. Deswegen ist er bei dir. Nur deswegen – weil er dir gehört. Liebe macht dich zum Eigentümer.“


Fuchsit:
„Das Feuer der Leidenschaft brennt in dir. Ich helfe dir mit der Kraft der Leiden-Schaft, das zu entdecken, was dich von Leid entbindet und dich in den Zustand des Glücks zurückführt. Ich nehme dich an der Hand und ziehe dich in dein Glück.“

Amazonit/ Ammoniten:
„Wir stellen Balance in deinen inneren Potentialen her, damit du den Blick für das Wesentliche erhältst. Wir organisieren deine Prioritäten, helfen dir, Entscheidungen zu treffen.“

Moosachat:
„Gras ist saftig, Gras nährt und erquickt. Folge dem, was dich erquickt, nährt und dir und deiner Seele gut tut. Darin unterstütze ich dich. Ich nähre, erlabe und stärke dich auf deiner Reise. Ich bin sozusagen dein ‚Reiseproviant’.“

Mondstein:
„Ich gebe dir die Ruhe, die du brauchst für Regeneration und Integration neuer Dinge.“

„Es können nicht zu viele Steine auf einmal sein – sei beruhigt! Dein höheres Selbst kennt die Dosierung genau. Du musst nichts tun – alles ist gut.
Höre uns zu – höre Dir zu! Wir haben – wie alles Manifestierte – einen Grundton. Du wirst unser Lied erkennen und wissen, was zum jeweiligen Zeitpunkt „gespielt“ werden soll. VERTRAUE!“


 

3. Einweihung:
Das Thema ist ‚Formung’ und ‚wachsen in die perfekte Form’.


Apophylit:
„Ich dirigiere die einzelnen ‚Bauarbeiter’ in deinem System, das perfekte Gebäude nach deinem Seelenplan zu bauen. Ich bin Meister Baumeister im Universum. Ich kenne die Bedürfnisse aller Beteiligten (Systeme) und teile die Arbeitskräfte ein.“

Zirkon:
„Meine Form ist in sich ‚rund’ – ich glätte die Kanten und sorge mich um die Kleinigkeiten, die ‚haken’ und glätte sie.“

Chrysokoll:
„Ich lasse dich das hören, was du eigentlich nicht hören willst, aber was für dein Wachstum notwendig ist. Ich sehe das größere Bild für dich.“


Chiastolith (Kreuzstein):
„Ich gebe dir Kraft zu wachsen, bringe Dinge in Schwung, in Gang.“

Rubin-Zoisit:
„Ich pflege deine Seele, säubere sie, kümmere mich um sie. Bin Treuhänder der Seele.“

Sternsaphir:
„Ich öffne den Himmel für dich, lasse Segnungen auf dich herabfallen. Erinnere dich daran, die Arme für Segen zu öffnen. Dankbarkeit fördere ich für dich. Die Erfahrung der Gnade.“


      Prinzipien des nachgebenden Ausgleichs:

  •    Wenn Kräfte aufeinanderprallen/ kollidieren, entsteht Zerstörung
  •    Eine große Kraft kann von einer ganz kleinen Kraft umgelenkt werden.
  •    Nachgeben ist effektiver als Widerstand.


„Jeder Körperteil ist nun mit einem ätherischen Kristall „belegt“. So lang, wie es notwendig ist. Mit den Einweihungen dieser drei Tage werden alle Eure Körper gereinigt und höher schwingend aufgeladen. Somit gelangt Ihr zu Eurem jeweils spezifischen Wissen und dem Wissen über das Ganze (Akasha-Chronik). Ihr müsst Euch künftig „nur“ konzentrieren. Hiermit steigt Eure Intuition immens an. Umgebt Euch stets mit Steinen – ätherischen oder manifestierten – und Euer inneres Wissen wird immerzu angereichert. In all dem ist Liebe in Hülle und Fülle. Fühlt Euch geliebt! Frieden, Licht und Liebe für Euch und Eure Lieben,
die Liebe“


3 Einweihungen
Preis: 50,- Euro
 
Dieses System ist ein komplementäres System zu
“Das Wissen der Wirbel”

 

 

Wissen der Wirbel*

Die Aspekte des Christusbewusstseins

gechannelt von Manuela Marx

Dieses System besteht aus 13 Einweihungen in jeweils einen “Aspekt”. Die Einweihungen stimmen dich insgesamt in die Wirbel deiner Wirbelsäule ein. Dieses System hilft Dir bei Deiner Evolution in der 3. Dimension.

In der physischen (materiellen) Welt kannst Du nur über deinen Emotionalkörper Zugang zu der nicht-materiellen Welt (spiritueller Körper) erlangen.
Die 13 Aspekte der Christusenergie leiten dich auf deinem Weg in die Meisterschaft über deine Gefühle - hin zu einem tieferen inneren Verständnis und ‘Erleben’ der bedingungslosen Liebe IN deinem physischen Leben.
Dein Verständnis für das Immaterielle wächst in deinem materiellen Leben durch dieses neue, gelöstere “Erleben” deiner Gefühlswelt in der dritt-dimensionalen Welt. Du lernst, Deinen Gefühlen zu (ver-)trauen, dich von ihnen leiten zu lassen, bestimmte Gefühle aber nicht als ‘besser’ oder ‘schlechter’ werten zu müssen.

Aus dem Skript:
Während einer Energy Grid Aktivierung, die auch mit Christusbewusstseins-Energie arbeitet, (siehe Gitternetzenergien)  erhielt ich eine Erklärung zu den Wirbeln von Jesus/ Christus.
Ich hatte in den Wochen zuvor darüber nachgedacht, ob es sinnvoll ist, ein zusätzliches Einweihungssystem zu der einmaligen Einweihung in die Begradigungsenergie anzubieten. Bisher hatte ich noch keine Ahnung, wie ein solches System überhaupt aussehen könnte, aber es erschien mir irgendwie sinnvoll, sich energetisch auf die einzelnen Wirbel einstimmen zu können. Welche Vorteile das bringen würde, war mir genauso unklar wie die Antwort auf die Frage: ‚Warum noch ein weiteres Einweihungssystem?’
Mir ging aber immer wieder ein Konzept aus einem Buch von Barbara Marciniak [„Bringers of the new dawn“] durch den Kopf:

„Wissen ist in Stein und Bein gespeichert“.

Dieses Buch beinhaltet Nachrichten der Plejadier an uns Menschen. Als ich das Buch zum ersten Mal las, konnte ich dieses Konzept nicht wirklich verstehen, wusste aber, dass es für mich wichtig war, herauszufinden, was es bedeutet, Wissen in den Knochen gespeichert zu haben. Dieses Wissen soll angeblich das Wissen unserer menschlichen Rasse sein. (Die späteren Einweihungen bestätigten das auch) Nun erklärte mir Jesus endlich mehr:

Jesus/ Christus:
„Ich bin EINS. Ich habe dennoch viele Aspekte. Es gibt einen Christus-Aspekt in jedem Wirbel der Wirbelsäule. Diese Aspekte sind Eigenschaften der Liebe. Je mehr Einweihungen du in die unterschiedlichen Aspekte der Christusenergie bekommst, desto tiefer wird dein Verständnis für diese Aspekte sein. Ich bin Jesus, der ‚Viele’.“

Ich fragte nach, welche Aspekte genau in den einzelnen Wirbeln sitzen. Er erklärte mir die Bedeutung sinngemäß, indem er mir Bilder zeigte und mich gleichzeitig diese Zusammenhänge innerlich ‚wissen’ ließ:

Die Brustwirbel:
Der Nährende Aspekt der Liebe.

Untere Wirbel (Lendenwirbel):
Der sich fortpflanzende/ kreative/ vermehrende Aspekt der Liebe.
Leben: Ver-Körperung der Liebe.

Wirbel im Einflussbereich des Solarplexus:
Kraft-Aspekt der Liebe.

Wirbel im Einflussbereich des Kehlchakras:
Ausdrucks-Aspekt der Liebe.

Wirbel im Einflussbereich des Sakral-Chakras:
Wahr-nehmender Aspekt der Liebe.

Atlas (C1)
EINS-Sein-Aspekt der Liebe.

Steißbein/ Kreuzbein:
Verwurzelt-Sein in der Liebe – Aspekt.
Trägt das Wissen: Alles ist Liebe – ICH bin Liebe – ich handele auf der Grundlage der Liebe in allem. Die Liebe ist die Grundlage von ALLEM für mich.

Wirbel im Einflussbereich des 3. Auges:
Hierzu bekam ich erst noch keine Nachricht, aber später wurde mir klar, dass es um das Erkennen der Wahrheit/ des Wissens geht und dass diese Wirbel energetisch mit den unteren Lendenwirbeln verbunden sind. Das innere Wissen dieser Halswirbel hilft, die Grundlagen des Lebens zu ‚erkennen’. “

DIE EINWEIHUNGEN


Die 13 Aspekte der Christusenergie werden im Zusammenhang mit einem Wirbelpaar eingeweiht. Da aber jeder Mensch anders ist und einige Menschen mehr Wirbel als ‘normal’ haben und andere weniger, ist das nur eine grobe Richtschnur. Es werden immer die Wirbel stimuliert, die gerade wichtig sind. Dabei werden energetische Verbindungen geklärt und nach der bedingungslosen Liebe ausgerichtet.
 
Beispiele der Aspekte, wie sie sich mir nach den Einweihungen darstellten:

1. Aspekt:
Verwurzelt sein in Liebe. Eins-Sein mit der Liebe.
Alles, was wir tun, denken und ausstrahlen ist auf der Liebe begründet. Ich erkenne, was der Liebe entspringt und kann dadurch wahrhafte Entscheidungen für mich treffen, die meinem göttlichen Plan (der Liebe) entsprechen. Die Liebe liebt und kennt keine Angst. Ich bin fest verwurzelt in Licht und Liebe. Ich erkenne die bedingungslose Liebe in und hinter allem.

2.Aspekt:
(Aus-) richten nach dem Gesetz der göttlichen, bedingungslosen Liebe.
Viele Menschen meinen zu wissen, was Recht und richtig ist. Ich erkenne nun, dass letztendlich hinter allem das Gesetz der Liebe das höchste Gesetz ist und erkenne dieses Recht nun für mich als gültiges Recht an. Damit diene ich der Liebe und die Liebe dient mir. Ich begegne allem in Liebe und ‚richte’ mich und andere danach. Das gewährt mir und allem Sein eine Ausrichtung nach dem Prinzip des ‚Lebens’, welches alle Teile der Existenz in Gesundheit, Harmonie und Balance hält. Ich diene dem Leben mit meinem Sein und gleichermaßen dient das Leben mir in meinem Sein auf Erden.

3.Aspekt:
Mit dem Herzen fühlen, was richtig ist.
Ich nehme alle Gefühle mit dem Blick der Liebe wahr. Der Blick der Liebe bemisst alles Gefühlte mit dem Herzen. Dadurch erkenne ich, dass alles, was sich liebevoll, frei und gut anfühlt, gut für mich ist. Ich folge den Gefühlen meines Herzens und Liebe mich und meine[n] Nächsten. Wenn ich diesen Gefühlen zuhöre, bin ich auf dem rechten Weg und diene dem Leben und der Liebe in allem Sein.

4.Aspekt:
Von Herzen lieben und diese Liebe mir selbst und anderen gegenüber ausdrücken.
Wenn ich erkannt habe, dass die bedingungslose Liebe meine Grundlage ist, das Gesetz ist, nach dem ich mich richte und wenn ich auch fühle und höre, was die Liebe mir zu sagen hat, dann kann und will ich mit ganzem Herzen diese Liebe ausdrücken und an andere weiter geben. Ich weiß: In der bedingungslosen Liebe sind wir sicher und geschützt.


Botschaft:
„Niemand verdient es MEHR oder WENIGER,
geliebt zu werden.
Liebe ist ein Grundrecht.“
 


(Dies ist ein komplementäres System zu “Das Wissen der Steine”.)

13 Einweihungen
Preis: 20,- Euro pro Aspekt.
oder alle zusammen: 222 Euro